TOP

Factoring

Wie funktioniert Factoring?
Wie funktioniert Factoring?

 Unter Factoring versteht man den fortlaufenden Ankauf von kurzfristigen Geldforderungen aus Waren- und Dienstleistungen. Sie treten Ihre kurzfristigen Forderungen gegenüber Ihren Abnehmern (auch: Schuldner, Kunde, Debitor) an ein Factoring-Institut ab, welches diese zu 80 % bis 90 % vorfinanziert. Somit gewinnen Sie zusätzliche Liquidität und ein weiteres Standbein in der Unternehmensfinanzierung! Zusätzlich kann auf Wunsch auch das Debitorenmanagement übernommen werden.Ihre Vorteile

  • sofortiger Liquiditätszufluss
  • 100 - prozentige Ausfallrisikoübernahme durch das Factoring-Unternehmen
  • durch Skontoausnutzung bei Lieferanten sind Einsparungen möglich
  • Verbesserung der Bonität durch Bilanzverkürzung (Zahlungsfähigkeit)
  • besseres Rating bei Ihrer Bank, dies wirkt sich positiv auf die Kreditvergabe aus
  • Entlastung Ihres Unternehmens

Nutzen Sie unsere Marktkenntnis und unser Spezialwissen im Factoring. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder, mailen Sie uns den ausgefüllten Factoring-Analysebogen als Grundlage für eine Einschätzung bezüglich Ihrer Möglichkeiten im Factoring. Wir werden uns dann gerne mit Ihnen in Verbindung setzen. Durch unsere Beratung entstehen Ihnen keine Kosten.   Reverse Factoring >>